Facebook

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Linktipps

Archiv Jesajabuch

Hier finden Sie alle Impulse seit dem Jahr 2011, geordnet nach biblischen Büchern.
Was wäre, wenn...?
Quelle: Agentur Know How
Impuls für den 22.12.2014
„Was wäre wenn?“
Für mich ein schönes Gedankenspiel bei stundenlangen Bahnfahrten. Da erkenne ich Spielräume, Chancen, eine offene Zukunft. Gedanken - an das Morgenrot der Zukunft geworfen...
mehr ...
Im Sand verlaufen?
Quelle: Agentur Know How
Impuls für den 18.12.2014
Völker auf der Suche nach Recht und Gerechtigkeit – das gehört in unseren Tagen fast selbstverständlich in die Nachrichten. Leider sehen wir aber keine Hoffnungsbilder, stattdessen gibt es auf der ganzen Welt viele Krisenherde, viele Völker sehnen sich umsonst nach Freiheit, nach Selbstbestimmung, aber auch nach Gerechtigkeit...
mehr ...
Bund des Friedens
Quelle: Agentur Know How
Impuls für den 17. Dezember 2013
Weinend legte er sich auf den Boden. Mit beiden Händen grub er in den feuchten, matschigen Dreck. Es tat so gut, die Erde zu spüren, die ihnen zuvor unter den Füßen weggezogen wurde...
mehr ...
Immer und überall willkommen
Quelle: Agentur Know How
Impuls für den 10. Dezember 2013
„Bad news are good news.“ So lautet eine alte Weisheit im Journalismus. Schlechte Nachrichten verkaufen sich einfach besser als gute. Die Katastrophe, das Unglück, das Missgeschick, darüber lässt sich trefflicher berichten, als über das Geglückte und bewährt Gute. In der Welt der Medien findet dies so gut wie gar nicht statt...
mehr ...
Eine Brücke zur Heiligkeit Gottes
Quelle: Agentur Know How
Impuls für den ersten Adventssonntag - 1.12.2013
Wo auf der ganzen Erde ist die Herrlichkeit Gottes wahrzunehmen? Die Herrlichkeit Gottes, Gottes Gegenwart ist in der „Höhe“ und der Prophet erfährt sie, als er in den Himmel hinein schauen darf. Denn Gott will nicht in thronender Abgeschlossenheit im Himmel für sich sein...
mehr ...
Impuls vom 17.12.2012
Quelle: Agentur Know How
Der eigentliche Schatz
„Seinen Kinder verzeiht man irgendwie alles.“ Beim Lesen des Schrifttextes kommt mir dieses Wort meiner Mutter in den Sinn. Denn die Rede von der Enttäuschung mitten im Prophetenwort lässt aufhorchen. „Sie sind doch mein Volk...“
mehr ...
Impuls vom 22.12.2011
Quelle: Sonja Schmolz
22.12.2011 - Das Volk, das im Dunkeln lebt...

Mit Licht fängt es an. Alles. Das Leben, die Welt, die Bibel. Es werde Licht! Mit einem feurigen Knall sprengt Gott die Düsternis des Universums, die Welt beginnt zu sein. Und es ward Licht. Ein für allemal spricht Gott das Licht-Wort gegen die Urgewalten der Finsternis...

mehr ...