Facebook

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Linktipps

Archiv 2015

Liebe und Hingabe
Weihnachten 2015
Quelle: Team Advent online
Vielleicht erinnert sich der eine oder die andere von uns noch an die alte Rede vom „lieben Gott“ und weiß zugleich, wie angreifbar dieser Gedanke immer schon war. Nicht umsonst ist diese Redensart heute weitgehend verschwunden. Oft genug ist sie vom Ruf nach einem guten Gott für unsere in vielerlei Hinsicht so gequälte Welt abgelöst worden...
mehr ...
Ermutigung und Zuversicht
Impuls für den 23.12.2015
Quelle: Team Advent online
Kraftvolle Worte klingen hier an. Doch wie kann man sie heil- und segenbringend verstehen? Die Gemeinden, für welche die Offenbarung als Mahn- und Trostbuch entstand, sehen sich von allen Seiten in ihrer Existenz bedroht. Ihr Blick auf die Welt ist voller Verzweiflung und Angst...
mehr ...
Große Worte
Impuls für den 22.12.2015
Quelle: Team Advent online
Große Worte, die Paulus uns kurz vor Weihnachten mit auf den Weg gibt. In zwei Tagen können wir in den Gottesdiensten hören: Die Liebe Gottes liegt in einer Krippe in einem Stall. Und nichts kann uns von ihr trennen, keine Macht der Welt, rein gar nichts...
mehr ...
Barmherzigkeit und Güte
Impuls für den 21.12.2015
Quelle: Team Advent online
Können wir uns Menschen vorstellen, die selbst mit dem eigenen Tod unmittelbar vor Augen so bösartig, provokant und aggressiv bleiben wie dieser erste Verbrecher am Kreuz? Das erschüttert mich, auch wenn ich vielleicht ahne, dass nach einem verbrecherischen, gewaltsamen Leben die Grundspur nicht einfach gewechselt werden kann...
mehr ...
Klare Zuweisung
Impuls für den vierten Adventssonntag - 20.12.2015
Quelle: Team Advent online
Marias Rolle in der Heilsgeschichte unterscheidet sich kaum von der Rolle so vieler Frauen der Weltgeschichte. Frauen empfangen, gebären und je nach kulturellen Gepflogenheiten geben sie dem Kind einen Namen. Sind wir – Frauen – also ein wenig Maria?
mehr ...
Bekenntnis
Impuls für den 19.12.2015
Quelle: Team Advent online
Der Messias war gekreuzigt, Staunen hatte die Schöpfung ergriffen, die Welt ward erschüttert und die Engelchöre hielten inne im Lobe Gottes. Überwältigt waren sie und konnten kein Wort hervorbringen. Dann zogen sie sich in die Höhe zurück und der König war nun allein und verlassen. Keine Legion vom Hause unseres Vaters kam ihm zu Hilfe und keine Schar von Himmelsbewohnern umgab ihn...
mehr ...
Im Herzen
Impuls für den 18.12.2015
Quelle: Team Advent online
„Christ, der Retter ist da“, so kann man heute in einer Woche überall hören, wo das beliebte Weihnachtslied „Stille Nacht“ gesungen wird. Diese Botschaft tönt „von fern und nah“, wie es in der zweiten Strophe dieses Liedes heißt. Aber kommt sie auch da an, wo sie der Apostel Paulus sieht: Im Herzen der Menschen?
mehr ...
Nicht immer gut dastehn
Impuls für den 17.12.2015
Quelle: Team Advent online
Mich fasziniert diese Geschichte jedes Mal aufs Neue. Ich finde es spannend, wie in mir der moralische Zeigefinger hochschießt und der Impuls aufkommt zu denken: Dieser Pharisäer! Wie kann der nur? Merkt der denn gar nicht, dass er im Unrecht ist?
mehr ...
Komm!
Impuls für den 16.12.2015
Quelle: Team Advent online
Einfach so aussteigen und sich womöglich ins Bodenlose führen lassen? Einfach so aus dem Boot steigen, weil er es sagt?

„Komm“, sagt Jesus. „Hab Vertrauen.“
mehr ...
Mit Zartgefühl
Impuls für den 15.12.2015
Quelle: Team Advent online
Behutsame Worte, vorsichtig formuliert. Mit Zartgefühl niedergeschrieben. Verhaltene Bilder, leise Töne. Zeitlos scheinen sie an Menschen gerichtet, denen es so schlecht geht, dass selbst das Hoffen schwierig bis unmöglich geworden ist. Vielleicht ist der Silberstreif am Horizont trotz allem nicht näher gekommen, vielleicht ist einfach keiner da...
mehr ...
Vorläufer
Impuls für den 14.12.2015
Quelle: Team Advent online
Im alpinen Skirennsport gibt es einen „Vorläufer“. Dies ist ein Sportler, der unter Wettkampfbedingungen – aber außerhalb der Wertung – direkt vor dem eigentlichen Rennen auf die Rennstrecke geschickt wird. Die Aufgabe des Vorläufers besteht darin, den Neuschnee aus der Idealspur zu fahren...
mehr ...
Gott ist mit uns
Impuls für den dritten Adventssonntag - 13.12.2015
Quelle: Team Advent online
Gott ist mit uns! Das muss Josef jetzt dringend hören und erleben. Denn eigentlich will er sich lieber heimlich aus dem Staub machen. Nicht, weil er Maria bloßstellen will, sondern, weil er seinem Glauben und seinen Werten folgt. Eine Ehe auf der Grundlage einer Lüge kommt für ihn nicht in Frage...
mehr ...
So groß
Impuls für den 12.12.2015
Sieh den Himmel in seiner unermesslichen Größe und die Erde, ihre kostbaren Geschöpfe und ihre gewaltigen Körper! Und doch ist der Mensch wertvoller als alle körperlichen Dinge. Denn an ihm allein hat der Herr sein Wohlgefallen...
mehr ...
Mit uns
Impuls für den 11.12.2015
Ich taufe gerne. Das sind immer schöne Feiern mit glücklichen Kindern und stolzen Eltern. Oder ich begegne wachen Menschen, die sich als Erwachsene taufen lassen, weil sie etwas entdeckt haben, von dem sie nicht mehr lassen können...
mehr ...
Nicht vergessen
Impuls für den 10.12.2015
„Kann denn eine Frau ihr Kindlein vergessen?“ Nein, denke ich spontan, und erinnere mich an die Zeit, als ich meine Kinder im Arm hielt, stillte und in den Schlaf wiegte. Damals konnte ich mir nicht vorstellen, dass uns etwas auseinanderbringen könnte. Dies ist bis heute so geblieben, und dafür bin ich dankbar...
mehr ...
Verwundet
Impuls für den 9.12.2015
Ich erinnere mich noch gut an meinen Besuch einer kleinen mexikanischen Basisgemeinde vor etlichen Jahren. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Meditation dieses kleinen Abschnitts aus dem Lukas-Evangelium. Ein Campesino erzählte folgende Geschichte: „Wenn ein Mensch eine gesunde Hand in eine Schale mit Salzwasser legt, passiert nichts. Wenn die Hand jedoch verwundet ist, oh weh, dann tut es richtig weh!“
mehr ...
Es geht ums Prinzip
Impuls für den 8.12.2015
 „Es geht doch ums Prinzip!“ und: „Alles andere ist doch egal.“ So habe ich das schon oft in Streitgesprächen gehört und auch selber gesagt. Es geht ums Prinzip,ums Große und Ganze. Und deshalb ist das Prinzip auch ein Ass im Ärmel, das sticht...
mehr ...
War das nötig?
Impuls für den 7.12.2015
War das wirklich notwendig? Musste Gott von Abraham verlangen, dass er seinen einzigen Sohn opfern sollte? Und ist das dann eine angemessene Belohnung, die ihm hier versprochen wird? Nachkommen ohne Zahl, wenn Abraham doch den einen Nachkommen, den er am meisten liebte, beinahe verloren hätte?
mehr ...
Kleine Geschenke
Impuls für den 2. Adventssonntag - 6.12.2015
Damals in den Kindertagen war ich am Morgen schon beim Aufstehen fiebernd neugierig, rutschte schleunigst aus dem Bett, huschte als erstes zum Kamin, wo wir die Schuhe abends aufgereiht hatten. Der Nikolaustag ist für mich auch heute noch mit begeisterten Kinderaugen verbunden... 
mehr ...
Niemand ist so stumpfsinnig
Impuls für den 5.12.2015
Gottes Sorge für seine Geschöpfe geht soweit, dass ich beweisen will, sie habe schon vor der Erschaffung bestanden! Das ist ganz offensichtlich: Denn er hätte nichts geschaffen, wenn er sich nicht um die Schöpfung schon gekümmert hätte, bevor er etwas schuf...
mehr ...