Facebook

 Social-Media-Inhalte aktivieren

Linktipps

Weihnachten bewegt

Impuls für den 24.12.2018

Stille Nacht! Heilige Nacht!
Hirten erst kundgemacht
Durch der Engel „Halleluja!“
Tönt es laut von ferne und nah:
„Christ, der Retter, ist da!“
„Christ, der Retter, ist da!“
 
Quelle: Quelle: © UNICEF/UN0185401/Sanadiki
 

Maria und Josef wandern nach Bethlehem. Die Engel kommen auf die Erde. Die Hirten folgen ihnen mit ihren Herden. Ein Stern zieht am Himmel seine Bahn. Er zeigt den Weisen ihren Weg. Sie haben sich von weither aufgemacht mit Kamelen und Sack und Pack. Alle sind unterwegs in dieser besonderen Nacht.

Dort bei dem neugeborenen Kind werden schwere Herzen leichter. Auf besorgten Gesichtern erscheint ein Lächeln. Menschen verlieren ihre Furcht und richten sich auf. Erfüllt mit neuer Kraft, mit Gottvertrauen und Liebe machen sie sich dann wieder auf den Weg, um andere zu bewegen.

Ein kleines Kind in der Krippe gibt den Anstoß - und der Impuls der Freude breitet sich aus über die Welt. In Stadt und Land, unter Frauen, Männern und Kindern, auf allen Kontinenten, bis zu uns heute: „Christ, der Retter, ist da!“ Die Furcht nimmt ab; eine neue Zeit bricht an: Menschen sind für einander da. Fremde finden Zuflucht. Konflikte werden ohne Gewalt gelöst. Die Erde atmet auf.

Weihnachten bewegt uns aufeinander zu – in der Familie oder in der Nachbarschaft. Schwere Fragen verlieren an Gewicht. Ein neuer Glanz erfüllt die Herzen und die Welt: Durch der Engel „Halleluja!“ tönt es laut von ferne und nah: „Christ, der Retter, ist da!“

Autor / Autorin
Quelle: Foto: Gottfried Stoppel, Evangelisches Medienhaus Stuttgart
Die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg

Landesbischof Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh, Evangelische Landeskirche in Baden
Erzbischof Stephan Burger, Erzdiözese Freiburg
Bischof Dr. Gebhard Fürst, Diözese Rottenburg-Stuttgart
Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July, Evangelische Landeskirche in Württemberg

Bei Fragen zu den Impulsen wenden Sie sich bitte an: info[at]advent-online[dot]de